Coronavirus - aktuelle Informationen und News

Im Dezember 2019 ist eine gefährliche Lungenkrankeit in China aufgetaucht. Der Erreger wird als neue Form des Coronavirus identifiziert. Es verbreitet sich schnell in der ganzen Welt. Auf diesen Seiten informieren wir über die aktuelle Lage, klären die wichtigen Fragen zu COVID-19 und zeigen, wie die Medizinische Hochschule Hannover (MHH) in dieser Situation arbeitet.

Aktuelle Videos

Neue Erkenntnisse: Wie Corona die Lunge schädigt

Ein wichtiges Puzzleteil zur Entschlüsselung von COVID-19 hat ein internationales Forscherteam unter der Leitung des MHH-Lungenexperten Prof. Jonigk entdeckt.

Alle Videos der MHH-Experten
Die Pflege auf der Corona-Intensivstation der MHH

Timm Daron, Pflegender auf der Station, erläutert wie sich die Arbeitsabläufe verändert haben und welchen zusätzlichen Belastungen die Pflegenden ausgesetzt sind.

Alle Videos der MHH Experten

Informieren Sie sich hier

Das können Sie jetzt tun

Wie verhalte ich mich richtig? Was sind die Risikofaktoren? Wie bleibe ich zu Hause fit?

Jetzt mehr erfahren
Das müssen Patienten und Besucher der MHH wissen

Darf ich Patienten noch besuchen? Was ist mit meiner regulären Behandlung?

Jetzt informieren
Das passiert an der MHH

Wie sich die MHH auf die Krise vorbereitet und was sie in Sachen Impfstoff und Medikamenten-Forschung unternimmt.

Hier erfahren Sie mehr
Das wissen wir über das Coronavirus

Wie verbreitet sich das Virus? Wir gefährlich ist es? Die wichtigsten Fragen und Antworten auf einen Blick.

Zu den FAQs

Coronavirus: News aus der MHH

Alle News im Überblick

Aktuell: Neue Besuchsregelung ab 2. Juni 2020

Es darf nur eine Person gleichzeitig eine Patientin oder einen Patienten besuchen und alle Besucherinnen und Besucher werden registriert.

Mehr

COH-FIT Studie: Erforschung psychischer und körperlicher Folgen der Corona Pandemie

Die COH-FIT Studie ist die weltweit größte Studie zu körperlichen und psychischen Folgen der Corona Pandemie. Professor Dr. Kahl, Oberarzt in der Psychieatrie ist Koordinator in Hannover.

Mehr

COVID-19-Rätsel: Biobank sammelt Proben für Corona-Forschung

Niedersächsisches Wissenschaftsministerium unterstützt MHH-Projekt mit mehr als zwei Millionen Euro.

Mehr

Besonders fitte Antikörper sollen gegen SARS-CoV-2 helfen

Team um MHH-Professor Schulz vom Exzellenzcluster RESIST sowie den MHH-Professoren Blasczyk und Haverich will Antikörper zu therapeutischen Zwecken herstellen.

Mehr

Mit umgebautem Pocken-Impfstoff gegen das Coronavirus

Niedersächsisches Wissenschaftsministerium unterstützt MHH-Forschungsprojekt mit 1,7 Millionen Euro

Mehr erfahren

Coronavirus erkennen: So helfen Röntgen und CT

Die Diagnoseverfahren für COVID-19 können an Grenzen stoßen. Dann kommen Röntgen und Computertomographie ins Spiel.

Mehr erfahren

Kinder und Corona: Was wir wissen

Welche Rolle Kinder in der Corona-Epidemie spielen, wird zurzeit viel diskutiert. MHH-Experte Dr. Nicolaus Schwerk erklärt den aktuellen Wissensstand.

Mehr erfahren

Angst, Stress, Gewalt: Erste Hinweise aus COVID-19-Umfrage

Studie des MHH-Zentrums für Seelische Gesundheit legt erste Ergebnisse vor

Mehr

Spahn an der MHH: „Hier arbeiten exzellente Wissenschaftler“

Bundesgesundheitsminister lobt bei MHH-Besuch mit Ministerpräsident Weil Klinik und Forschung.

Mehr

COVID-19-Medikamente gesucht: Forscher hoffen auf bekannte Wirkstoffe

MHH-Professor Pietschmann, Forscher des Exzellenzclusters RESIST und des TWINCORE, leitet in Deutschland stattfindende Forschungsarbeiten eines internationalen Konsortiums.

Mehr

Antikörper und Impfstoffe: So wird an der MHH in Sachen Corona geforscht

Prof.Dr. Thomas Schulz, RESIST-Sprecher und Leiter des Instituts für Virologie der MHH, zu den Forschungsaktivitäten.

Mehr

Corona und Geburt: Das müssen werdende Eltern wissen

Sind in der MHH Väter im Kreißsaal erlaubt? Gibt es zusätzliche Schutzmaßnahmen?

Die Antworten und mehr

Tuberkulose-Impfstoff soll gegen Corona-Virus fit machen

Nicht immun, aber mehr Schutz: MHH startet Studie mit 1000 Freiwilligen aus Klinik und Rettungsdienst

Mehr

So können Sie der MHH helfen

Sie wollen der MHH Geld, Lebensmittel, Schutzausrüstung oder Ihre Arbeitskraft spenden? Hier erfahren Sie, wie Sie das machen können.

Mehr

Tipps für Familien - ohne Konflikte durch die Corona-Krise

MHH-Psychologen geben Anregungen, die Familien helfen können, diese ungewöhnliche Zeit zu gestalten und auch schöne Momente zu erleben.

Mehr erfahren

Corona-Update: Alle Videos mit MHH-Experten

Aktuell geben die MHH-Experten eine Einschätzung zum Ausmaß der Corona-Pandemie und der Lage an der MHH.

Mehr

Verschiebbare Behandlungen abgesagt

Patientinnen und Patienten sollten sich vor Behandlungsbeginn in der jeweiligen Klinik erkundigen.

Mehr erfahren

Keine Besuche in der MHH

Um die Risiken für eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus zu minimieren, gilt bis auf Weiteres ein Besuchsverbot.

Mehr erfahren

Alle Infos für MHH-Personal (nicht extern aufrufbar)

Im Intranet sind alle Informationen und Maßnahmen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammengestellt.

Zum Intranet

Info-Telefonnummern für Bürgerinnen und Bürger:

 

 

  • Bundesgesundheitsministerium: 030 / 346 465 100 (Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr)
  • Landesgesundheitsamt Niedersachsen: 0511 / 4 505 555 (Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr)
  • Region Hannover: 0800 / 7 313 131 (kostenfrei, Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr)